Farbberater_Moodbild_Farbtyp_Fruehling.jpg

Der Frühlingstyp

Stellen Sie sich einen Garten vor, der nach einem langen Winter wieder aufblüht: das weiche Gelb der Krokusse, das Orangerot der Tulpen, das Maigrün von frisch gemähtem Gras.
Ihre besten Farben sind warm, mit gold-rot betontem Mischverhältnis, hell, klar, zart bis leuchtend.

 

 

Die Nuancen der Frühlingsfarben

• Weiß: Offwhite, Champagner, Elfenbein, Wolle
• Grau/Beige: Kiesel, Kitt, Stein, „Greige“ (Graubeige), Hellcamel, Sand, Goldbeige
• Braun: Nougat, Bronze, Kamel, Milchkaffee, Ocker, Goldbraun, Hellbraun
• Blau: Aquamarin, Azur, Lagune, Kornblume
• Grün: Pistazie, Apfel, Gras, Mint, Türkis
• Gelb: Honey, Sonnengelb, Vanille, Dahlie, Limone, Narzisse
• Orange: Apricot, Pfirsich, Weizen
• Rot: Paprika, Klatschmohn, Flamingo, Erdbeer, Hochrot
• Rosa: Magnolie, Koralle, Lachs, Pastell

 

 

Shirts & Tops für den Frühlingstyp

Blusen für den Frühlingstyp


Kleider für den Frühlingstyp


Strickjacken & Pullis für den Frühlingstyp

Die Düfte für den Frühling

Leichtigkeit und Frische sind Merkmale der Frühlingsfarben, und genau das trifft auch auf den für Sie passenden Duft zu.
Leicht, frisch, zart, blumig-frisch, fruchtig: Bambus, Teerosen, Pfingstrosen, Apfelblüten, Orangen, Mandarinen, Limonen …