Gute Gründe für eine bewusste & richtige Kaufentscheidung

Wussten Sie, dass über 90 % der Qiéro!-Mode fair in Europa oder der Türkei produziert sind? Es ist an der Zeit, genau darüber zu sprechen! Qiéro! trifft nämlich im Hintergrund unendlich viele kleine & große Entscheidungen, die Ihnen eine bewusste Kaufentscheidung erleichtern sollen. Für Recycling-Fasern zum Beispiel. Und natürlich lieben wir es natürlich: Im Zweifelsfall für Baumwolle, Leinen, Wolle & Co. Aber auch mittlerweile umweltverträglichere Kunstfasern haben ihren Platz, denn sie machen Mode langlebiger. Und lange & oft getragene Lieblingsteile machen wir bei Qiéro! am liebsten, ganz bewusst.

Leinen - natürlicher Super-Stoff

Fantastisch, wie viele tolle Eigenschaften Leinen von Natur aus mitbringt: Es kühlt, denn die Fasern nehmen bis zu 35 % Luftfeuchtigkeit auf und geben sie zügig an die Umgebung ab. Auch der Hohlraum im Faserinnern verstärkt durch hohe Luftdurchlässigkeit den kühlenden Effekt. Leinen ist atmungsaktiv, schmutzabweisend, bakterizid, antistatisch, schweißmindernd und reißfest. Bei allen Naturfasern ist der Wasserverbrauch ökologisch nicht unbedenklich. Aber im Vergleich schneidet die Flachspflanze hier sogar etwas besser ab.

Alles in allem überwiegen für uns die Vorteile, die Leinen hat. Denn langlebig ist die Naturfaser obendrein - vor allem, wenn sie zu vielseitigen & zeitlosen Lieblingsstücken verarbeitet ist ...

Bewusst: Recyclingfasern!

In Italien stellt ein kleiner, feiner Familienbetrieb und unser langjähriger Partner jetzt trendstarke Strickmode aus recycelten Fasern her: Gut für die Umwelt - und das bei toller Optik & bestem Tragefeeling! Ecopolycot heißt der innovative Garnmix und sowohl Baumwoll- als auch Polyesterfasern sind recycelt. Das bedeutet Verlängerung der Lebensdauer bei geringerem Energie- und vor allem Wasserverbrauch. Warum auch Synthetik? Weil die Herstellung von Kunstfasern mittlerweile wesentlich umweltverträglicher geworden ist, dabei sehr viel weniger Wasser und kein Pflanzenschutzmittel nötig ist. Außerdem macht es die Mode langlebiger: farbecht, formstabil und pflegeleicht..

Und bei Recycling fällt das Argument "nicht nachwachsende Ressourcen" sowieso weg: Deshalb liebe Grüße nach Italien und ein herzliches "Continua così - weiter so!"

Bewusst: natürlich!

In Italien stellt ein kleiner, feiner Familienbetrieb und unser langjähriger Partner jetzt trendstarke Strickmode aus recycelten Fasern her: Gut für die Umwelt - und das bei toller Optik & bestem Tragefeeling! Ecopolycot heißt der innovative Garnmix und sowohl Baumwoll- als auch Polyesterfasern sind recycelt. Das bedeutet Verlängerung der Lebensdauer bei geringerem Energie- und vor allem Wasserverbrauch. Warum auch Synthetik? Weil die Herstellung von Kunstfasern mittlerweile wesentlich umweltverträglicher geworden ist, dabei sehr viel weniger Wasser und kein Pflanzenschutzmittel nötig ist. Außerdem macht es die Mode langlebiger: farbecht, formstabil und pflegeleicht..

Und bei Recycling fällt das Argument "nicht nachwachsende Ressourcen" sowieso weg: Deshalb liebe Grüße nach Italien und ein herzliches "Continua così - weiter so!"