Zeigt her eure Füße!

hornhautfeile2_364.jpg

Sommerschöne Füße

Nach den langen, kalten Monaten freuen nicht nur wir uns über jedes Grad mehr auf dem Thermometer. Auch unsere Füße können dank warmer Temperaturen endlich wieder aufatmen und müssen nicht mehr in dicke Stiefel und Boots gesteckt werden. Allerdings sind unsere Füße in diesem Zustand kaum sandelentauglich. Da müssen wir erst noch richtig „Hand anlegen“! Die besten Tricks und Kniffe für sommerschöne Füße:

Tipp 1: Peeling
Nach den langen Wintermonaten hat sich meist unschöne Hornhaut an den Füßen gebildet. Grund dafür ist oft das Tragen von zu engen Schuhen. Unsere Haut schützt so die tieferliegenden Gewebeschichten durch die Bildung von Hornhaut.
Um unsere Füße der ultimativen Sommer-Behandlung zu unterziehen, sollten wir mit einem wohlig-warmen Fußbad starten. Ein anschließendes leichtes Peeling entfernt sanft die ungeliebten Stellen.
Das Peeling führt man noch immer am besten "mechanisch" aus. Dazu braucht es auch keine speziellen Peelingcremes, die womöglich noch Mikroplastik enthalten. Benutzen Sie einfach den Körperpeeling-Handschuh und schrubben Sie die Beine gleich mit. – Doch lieber etwas Schaum dazu? Dann empfiehlt sich die Hamam-Seife oder die Aleppo-Seifen.

Tipp 2: Fußfeile:
Hartnäckiger Hornhaut rückt man am besten mit der speziellen Fußfeile und dem Fußglätter zu Leibe. Dabei sanften (!) Druck auf die betroffenen Stellen ausüben und mit der Feile eine Vor- und Rückwärtsbewegung ausführen.
Aber Achtung: Wenn Sie es zu gut mit Ihren Füßen meinen und zu viel Hornhaut abtragen, ist Ihr Fuß schutzlos und schmerzempfindlich!

Tipp 3: Fußcreme
Nach getaner Arbeit können sich die Füße bei einer leichten Massage mit spezieller Fußcreme wunderbar entspannen. Dabei sollten Sie auf Wirkstoffe wie Urea, Hyaluronsäure oder Shea-Butter achten. Doch nicht nur nach jedem Schönheits-Ritual freuen sich Ihre Füße über zusätzliche Feuchtigkeit, auch nach jedem Duschen oder Baden. Ihre Füße werden es Ihnen mit babyweicher Haut danken.


Tipp 4: Wunderschön aussehen
Sandaletten, Peeptoes und Co. leben von besonders schönen Füßen. Deshalb: Mit einer Feile die Nägel in Form bringen. Anschließend darf es mit Lack gerne bunt werden. Nicht vergessen: Ein Überlack schützt davor, dass Sand und Co. sofort Spuren hinterlassen.

Qiéro! freut sich mit Ihnen auf den Sommer! Schauen Sie auf unserer Webseite nach Fußpflegeprodukten und zeigen Sie Ihre Füße in unseren neuen, schönen Sommer-Schuhen.